By Andy Kujath

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Philosophie - Philosophie der Antike, observe: 3,0, Universität Leipzig (Institut für Philosophie), Veranstaltung: Politik als Kunst oder Politik als Wissenschaft?, Sprache: Deutsch, summary: Die nachfolgende Arbeit widmet sich dem Höhlengleichnis von Platon, eines der bekanntesten Gleichnisse aus der Antike. Es ist im siebten Buch seines Werkes Politeia erschienen. Der textual content ist in einer artwork Dialogform geschrieben, es wird somit ein Gespräch zwischen Sokrates und Glaukon nachgestellt.

„In diesem textual content aus der ‚Politeia’ deutet sich in besonderem Maße wie sonst kaum in den Dialogen ein systematisches Gefüge der Lehre Platons an. Darum verlangt gerade in der heutigen scenario der Platonforschung dieser textual content besondere Aufmerksamkeit.“
(Klaer, 1969, S. three)

Um auf das Höhlengleichnis ausreichend hinzuführen, werde ich zuerst sein Leben und die bedeutendsten Werke näher darstellen. Der Lebensweg von Platon zeigt dabei deutlich wie seine philosophische Ausrichtung zustande kam.
Im Hauptteil meiner Arbeit beschreibe ich das Höhlengleichnis näher, während es in vier verschiedene Phasen aufgegliedert ist, welche ich jeweils interpretiere. Diese Phasen bestimmte Martin Heidegger in seinem Buch „Vom Wesen der Wahrheit – Zu Platons Höhlengleichnis und Theätet“ (1988). Andere Philosophen haben dagegen das Höhlengleichnis nur in drei Teile eingeteilt1, jedoch ist die vierteilige Gliederung meiner Meinung nach effektiver und zeigt mehr Interpretationsspielraum.
Da das Höhlengleichnis den Bildungsweg eines Philosophen verdeutlicht, wende ich mich im danach folgenden Teil der, nach Platons Ansicht, bestmöglichen Ausbildung zum Philosophen zu, sowie den damit verbundenen Aufgaben.
Abschließend fasse ich meine gewonnenen Erkenntnisse zusammen.

Show description

Read Online or Download Die Phasen von Platons Höhlengleichnis und der Ausbildungsweg eines Philosophen (German Edition) PDF

Similar greek & roman philosophy books

Read e-book online The Fullness of the Logos in the Key of Life: Book II. PDF

This hugely own account of a lifetime’s religious and philosophical enquiry charts the author’s trip of religion via modern tradition. Distinguishing among what she posits because the ‘universal’ and the ‘rhapsodic’ trademarks, Tymieniecka interrogates thoughts as diverse as creativity and the media, pleasure and pain, and fact and ambiguity.

Download e-book for iPad: Das Verhältnis von Seele und Leib nach Platon (German by Richard Schwär

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Philosophie - Philosophie der Antike, observe: 1,0, FernUniversität Hagen, Veranstaltung: Philosophie im europäischen Kontext, 19 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Mit der Frage nach dem Verhältnis der Seele zum Leib setzt sich der Autor in dieser Arbeit anhand der Gedankengänge Platons (428 -348 v.

Download e-book for iPad: The Origins of Ancient Greek Science: Blood—A Philosophical by Michael Boylan

This e-book examines the origins of historic Greek technology utilizing the autos of blood, blood vessels, and the guts. cautious recognition to biomedical writers within the old international, in addition to to the philosophical and literary paintings of writers sooner than the Hippocratic authors, produce an engaging tale of ways technology advanced and the serious context during which very important methodological questions have been addressed.

Read e-book online Cartas I. Cartas a Ático (cartas 1-161D) (Biblioteca Clásica PDF

Las cartas a Ático son uno de los mayores legados de l. a. literatura latina: un relato, en tiempos de una extraordinaria agitación política, de una personalidad excepcional que se hallaba en el centro de todo. Frente a los angeles solemnidad y gravedad de sus tratados y discursos, l. a. producción epistolar de Cicerón (106-43 a.

Extra info for Die Phasen von Platons Höhlengleichnis und der Ausbildungsweg eines Philosophen (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Rated 4.17 of 5 – based on 36 votes